Die portugiesische Insel liegt vor der Nordwestküste Afrikas, knapp 600 Kilometer von Marokko entfernt. Die blumige Oase im Atlantischen Ozean ist ein sehr abwechslungsreiches Reiseziel mit beeindruckender Natur und faszinierender Landschaft. Es gibt so viel zu erleben: ein Bad in natürlichen Schwimmbecken aus Lavagestein, eine Wanderung im Hochland über den Wolken, eine Entdeckungstour in die Kultur und Geschichte der Hauptstadt Funchal oder ein Roadtrip durch die abenteuerlichen Straßen im Norden Madeiras mit spektakulärer Aussicht auf die steile, felsige Küste.

Wenn du auf der Suche nach entspanntem Strandurlaub bist, ist die 42 Kilometer entfernte Nachbarinsel Porto Santo genau dein Ding. In 2 einhalb Stunden gelangst du mit der Fähre von Madeira nach Porto Santo. Außerdem gibt es auch Flugverbindungen von Madeira, Lissabon, Porto und sogar von Düsseldorf.


Wo liegt Madeira genau?

Azoren (links) – Madeira (mittig) – Portugal (rechts)


Meine Reiseberichte von Madeira


Steckbrief Madeira

  • Kontinent: Europa
  • Land: Portugal
  • Ozean: Atlantik
  • Hauptstadt: Funchal (~ 92.800 Einwohner)
  • Einwohner insgesamt: ~ 255.000
  • Höchster Berg: Pico Ruivo (1.862 m)
  • Anreise: per Flugzeug oder Schiff
  • Länge der Insel: 57 km
  • Breite der Insel: 22 km
  • Fläche der Insel: 740,7 km²
  • Währung: Euro
  • Geologie: vulkanischen Ursprungs
  • Klima: mild (im Süden suptropisch, im Norden viel Regen)

Die schönsten Eindrücke


Pin it!